Schlagwort-Archive: Egetmannumzug

Egetmann Umzug 2011

Am Faschingsdienstag ist es wieder soweit. Der „lärmende, staubige, nasse, schmierige, glitschige, fettige, rußige“ Traminer Egetmann Umzug zieht durch die Traminer Gassen. Wem Beigaben der eben genannten Art nichts ausmachen, dem sei der Dienstag, der 08. März um 13.00 Uhr ans Herz gelegt.

Wer es lieber etwas sauberer und ruhiger angehen will, der kann mal hier rein schauen:

Der Traminer Egetman Umzug ist einer der ältesten Fasnachtsbräuche Tirols. Er findet immer in ungeraden Jahren statt, wobei sich in den letzten Jahren in den geraden Jahren ein Kinderegetmann Umzug etabliert hat, sodass der „Maschgra“ begeisterte Traminer kein Jahr ohne Egetmann auskommen muss.

Weiterlesen

Fasnacht in Südtirol – der Kinder-Egetmann-Faschingsumzug in Tramin

Fasnacht, dr Leschte (=der Letzte) damit ist der letzte Maschgratog (= Faschingstag) gemeint.  In Tramin, in der Faschingshochburg Südtirols, ist dieser Tag der größte Feiertag überhaupt. Ja ich glaube, das darf man schon so behaupten.

Heute war es wieder soweit. Der Egetmannumzug hat ganz Tramin, nein nicht nur ganz Tramin, wahrscheinlich das ganze Südtiroler Unterland (zumindest hatte es diesen Anschein), in den Dorfkern gezogen. Zwar findet der echte Egetmannumzug nur alle ungerade Jahre statt, aber seit einigen Jahren hat sich an den geraden Jahren ein Kinderausgabe des Faschingsumzuges etabliert.

Somit heißt es nun an ungeraden Jahren: 

  • Tiefe Männerstimmen: „Maschgra!“
  • Hohe Kinderstimmen: „Maschgra!“

P.S. Maschgra (=Faschingsfiguren)

Hier nun einige Fotoimpressionen:

Weiterlesen

Video und Fotos Egetmann-Umzug 2009 – Faschingsumzug in Tramin

Heute ist es wieder einmal soweit. Jedes ungerade Jahr am Faschingsdienstag feiert der EgetmannHansl Hochzeit und führt dabei eine illustre Gesellschaft mit sich.

Altweiber von der Altweibermühle beim Traminer Egetmann-Faschingsumzug 2009

Altweiber von der Altweibermühle beim Traminer Egetmann-Faschingsumzug 2009

Seine eigen Kutsche mit der Braut, seine silberne und seine goldene Hochzeitskutsche, Ausschnöller, Ausmesser und Wegmacher, Schnappviecher, Mann im Korb, Frau in Zumm, Weißer und Grüner Bär, Fassbinder, Pfannenflicker, Waschweiber, arme und reiche Zigeuner, Schwarzbrenner, Boggamandln, Altweibermühle, Hexen, Drescher, Schneider, Schuster, Schmied, Fischer, Bad Klopf und natürlich viele Burgelen und Burgeltreiber. Der Fasnachtsbrauch treibt in Tramin ganz besondere Blüten. Überzeuge dich selbst und schaue dir das Faschingsvideo und die Faschingsfotos an!

Weiterlesen