Schnappvieher & Co – der Traminer Kinder Egetmann Umzug

Vorgestern am Faschingsdienstag war es wieder soweit. Der Traminer Egetmannumzug, einer der bekanntesten Faschingsumzüge Tirols, hat die Gassen von Tramin mit einer gewaltigen Menschenmenge gefüllt. An geraden Jahren findet die Miniausgabe des Egetmann-Umzuges statt. In diesen Jahren stehen die Kleinen, die Kinder der großen „Maschgra“ im Mittelpunkt und führen genau gleich wie ihre großen Vorbilder an ungeraden Jahren, die Hochzeitsgesellschaft des Egetmann Hansl auf.

Hier einige Fasching-Bildeindrücke:


Die Schnappvieher sind sicherlich die interessantesten und markantesten Figuren des Traminer Faschingsumzuges. Am Ende des Kinder-Faschingsumzuges kommen auch die großen Schnappvieher:

Video Schnappvieher Tramin:

Hoteltipps für Ihren Wanderurlaub in Südtirol

6 thoughts on “Schnappvieher & Co – der Traminer Kinder Egetmann Umzug”

  1. Wulffy says:

    Es gibt schon komische Gebräuche… 😉 – Ich hatte zuvor noch nie von Schnappviehern gehört. – Sieht aber wirklich so aus, wie es ursprünglich mal gedacht war. Fasching aus Tradition. Hier im Rheinland bei Düsseldorf und Köln ist die Welt völlig anders und nahezu nichts mehr erinnert an Tradition.

    Ich freue mich auf Südtirol im Mai und werde mir auch Tramin anschauen! Wenn auch ohne Schnappvieher…

  2. Dietmar says:

    Super, freut mich dass mein Beitrag hier genau sein Ziel erreicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.